Dobrindt und Gabriel haben eine Seelen-Verwandte, Pippi!

Die Irrwege der Wirtschaft sind ALLE ergründlich!

Die Herren Minister Dobrindt und Gabriel haben eine Seelen-Verwandte, Pippi Langstrumpf!

Ob BRD wirklich Bundesrepublik oder Bananenrepublik heißt, da bin ich mir nicht mehr so sicher.

 

Deutschland sieht sich gerne in der Vorreiterrolle einer CO2-sauberen Welt nur handeln tun die Verantwortlichen ganz anders, nämlich genau entgegen gesetzt.

 

Das ging schon mit dem politischen Einflüssen bei den EU KFZ-Dreckschleuder-Werten los, die in Europa nur durch politische Einflussnahme der Deutschen Politik nicht so stark gesenkt wurden wie es notwendig gewesen wäre!

 

In dieser Deutschland-Politik predigen alle Wasser und saufen Literweise Wein!

 

Wir hier im Lande verabschieden uns so langsam von Kohlekraftwerken, weil diese im Vergleich eben sehr viel CO2 und Konsorten ausschütten gegenüber Sonnen, Wasser-oder Windkraft!

 

Auf den ersten Blick sieht es deshalb so aus als wenn Deutschland ein Vorreiter sauberer Energie zu sein scheint!

 

Nun ist es ja so dass Wirtschaftsinteressen vor den Grundregeln der Lebenserhaltung stehen und so wundert es auch nicht, dass in der BRD entwickelte Kohlekraftwerke, die neuer und etwas sauberer sind als die Alten, die sonst wo in Europa oder der Welt noch Unmengen an Dreck in die Atmosphäre schleudern, von der deutschen Industrie mit Hilfe von Dobrindt und Gabriel eben gerade dahin als saubere Energie verkauft werden.

 

Politiker haben ja immer eine Antwort, die Hohlköpfe auch so verstehen wie sie aus deren Mündern kommen.

 

Wieso sollten wir diese Kraftwerktechnik nicht verkaufen, diese ist stoßen doch ca. 30% CO2 weniger aus als die alten Kraftwerke.

 

Wir leisten doch so einen entscheidenden Beitrag zur CO2-Reduzierung!

 

Richtig Herr Gabriel und Herr Dobrindt, nur sind das immer noch 70% mehr als gegenüber Wind-, Sonnen oder Wasser-Energie, oder?

 

Entweder sind diese beiden Herren sehr dumm oder sehr reich beschenkt worden, damit sie uns Wähler dermaßen für DUMM verkaufen.

 

Das Wirtschaft vor LEBEN geht ist wohl kaum noch zu ändern und die Quittung sehen wir täglich in den Kapriolen die das Wetter bzw. das Klima vollführen!

 

Die Umweltbelastung/Atmosphärenbelastung bekommt man doch nicht dadurch weg dass man die Standorte der Dreckschleudern ins Ausland verschiebt.

 

Der Dreck und somit die Belastung kommt nur etwas später wieder bei uns und dem Rest der Welt an!