Home

Die Irrwege der Wissenschaft sind ALLE ergründlich!

Meine Erkenntnisse beruhen alle samt aus der Zeit vor dem Jahr 2005! Seitdem hat man heimlich still und leise

viele meiner Erkenntnisse einfach übernommen, was aber

kein Problem für mich ist. Neueste Studien belegen meine These, das die Menscheit zunehmend verdummt, was ich schon 2005 anmahnte. Wenn Sie heute meine Erkenntnisse lesen, dann ist es eben nicht so dass ich von irgendwem abschrieb, sondern diese von mir, denn 2005 werden Sie keine meiner Erkenntnisse irgendwo haben lesen können außer bei mir, in den hartmanntheorien.de, oder nachfolgend!

im kurierdeswissens oder deutschlandistkrank.de

Nicht nur die Dummheit grasiert, sondern ebenso die Anzahl der Zivilisationskrankheiten.

2015 war eine große Anzahl der Wissenschaftler noch der Ansicht dass die Menschen gar nicht in der Lage wär das Klima zu beeinflussen. Das CO2 und Konsorten auch neben der Klimabeeinflussung krank machen, haben die Akademiker auch bis HEUTE noch nicht begriffen. Auch die Schulmedizin wandelt beharrlich weiterhin auf Irrwegen, von denen sie nicht abweichen will.

Sie geben in der Notfallmedizin, wegen Bewustlosigkeit oder Herzproblemen hochdosierte Alkalien (Basen) und erreichen damit eine sofortige Besserung, ohne den Schluss hieraus zu ziehen dass ein Alkalien-Mangel dann ursächlich für diese Gesundheitsstörung sein müsste!

Dann verabreichen sie anschleißend lieber Betablocker und Konsorten.

In der Physik lehrt man lieber dass es einen Luftdruck gibt, der mit 1 Kg auf jeden qcm drückt obwohl man dann ja faktisch schwerer werden müsste wenn man sich auf eine Waage legt, weil sich dann ja die Fläche vergrößert. Eine unendliche Kreiszahl Pi ist falsch aber den Schwachmaten lieber, um nicht zugeben zu müssen dass man bisher auf einem Holzweg war. So ist es leider mit allem was Chemie, Physik, Astromomie oder Schulmedizin zu bieten hat.

So werden Schüler und Studenten immer weiter für DUMM verkauft und dieses alles zu Lasten des Fortschrietts und den Erhalt des Lebens auf der Erde.

Nur sind die meisten schon so übersäuert und verdummt,

dass sie nichts mehr merken und alles über sich ergehen lassen.

Traurig, traurig, aber wohl nicht mehr zu ändern!

Wenn sie Ihren Senf un bedingt zufügen müssen, dann verschonen sie mich BITTE mit: "Das was Sie schreiben

kann ja nicht richtig sein weil sie was anderes gelernt haben oder weil es nicht mit den wissenschaftlichen Wrkenntnissen übereinstimmt. Wenn meine ,ot den wissenschaftlichen Erkenntnissen übereinstimmen würden, bedürfte es meinen Erkewnntnissen ja nicht.

Machen Sie sich lieber gedanken was denn bei mir anders ist als bei der Wissenschaft und warum. Wer sich fachlich

und sachlich mit meinen Erkenntnissen und mir auseinander setzen möchte, ist herzlich willkommen und wer nur meint mich fragen zu müssen ob ich noch alle Latten am Zaun habe, dem fehlen diese mit Sicherheit!

Die Wissenschaft hat mehr Glauben als Wissen!

 

Sie glaubt z:B. dass die Sonne an der Oberfläche mit über

6.000 ° C an ihrer Oberfläche sehr heiß ist und innen noch

viel heißer!

 

Sie glaubt zu Wissen dass die Erdatmosphäre ein Gewicht von 10 Tonnen pro Quadratmeter

Erde hat!

 

Sie glaubt zu Wissen dass es sich beim Interplanetaren Raum um eine Vakuum handelt!

 

Sie glaubt zu Wissen das jede Krankheit eine eigene Ursache hat, kennt aber nicht eine Einzige davon!

 

Sie glaubt zu Wissen dass ein Urknall für die Entstehung des Universums verantwortlich

war!

 

Sie denken die Erde rotiert mit 1.670 km/h um sich selbst, aber natürlich nur am Äuator, an den Drehachsen aber nur mit 0km/h!

 

Sie denken die Erde rast mit 107.000 km/h um die Sonne, dabei gibt es in Rotationssystemen überhaupt keine Geschwindigkeiten in km/h sondern nur U/Zeit!

 

Sie folgt falschen Theorien von Einstein und Newton und sie glaubt dass es Kohlensäure (H2CO3) gibt!

 

Sie denken dass es für jede Krankheit eine eigene Ursache gibt aber wenn es nur eine Gesundheit gibt, dann kann es auch nur eine Krankheit geben!

 

Sie denkendas Natrium im Kochsalz ungesund ist aber dabei ist es das Chlor!

 

Im KurierdesWissens erfahren Sie die naturwissenschaftliche Wahrheit hinter den massenhaft vorhandenen wissenschaftlichen Fehlern!

 

 

ich denke die haben alle einen an der Waffel, nicht weil sie falschen Lehren auf den Leim gegangen sind, sondern weil sie an ihren Fehlern krampfhaft fest halten, denn die AKADEMIE hat die selben Strukturen wie eine kriminelle Vereinigung!

 

Die wissenschaftlichen Fehler werden in den Lehrinstituten verbreitet und führen nicht nur zur Verdummung ALLER, sondern zu einer Lebensweise der Menschheit die unseren Lebensraum Erde zerstört!

 

Uns wird nicht mehr viel Zeit verbleiben unsere Fehler zu bereinigen, denn ein veränderter Lebensraum bedeutet nicht nur Klimaveränderung sondern für jedes Leben Krankheit, Tod und Aussterben!