Impressum

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt: Bernd Hartmann

Kontakt:

Mail: b-hartmann-hamburg@t-online.de

 

Ich habe nach bestem Wissen und Gewissen meine neu gewonnenen Erkenntnisse, die nicht konform mit denen der derzeitigen Wissenschaft gehen, auf meinen Homepages und in der Bergedorfer Zeitung niedergeschrieben!

 

Es geht mir hierbei letztlich darum die Vernichtung unseres Lebensraum Erde zu verhindern, Krankheiten vorzubeugen und diese durch ursächliche Selbstheilung zu beenden, sowie das Scheitern der Sozialsysteme zu verhindern!

 

Ferner liegt mir daran dass unser Bildungssystem derart verändert wird, dass keine fehlerhaften Naturwissenschaften mehr weiter gegeben werden, was zwangsläufig zur Volksverdummung führt!

 

Lehre sollte durch freien Geist entstehen und nicht durch auswendig lernen falscher Grundlagen!

 

Unsere Gesellschaft hat sich durch die akademische Wissenschaft gegen die richtigen Naturwissenschaften abgeschottet und so Theorien entwickelt die nie zur naturwissenschaftlichen Praxis passen an denen aber krampfhaft festgehalten wird!

 

Dieses ist nicht nur eine Volksweisheit sondern leider blanke Realität!

 

Einzelne Bereiche einer Naturwissenschaft passen nicht zu anderen Naturwissenschaftsbereichen, nur das stört keinen Akademiker!

 

Diese stellten Regeln/Formeln auf, die durch sie selber, bei jeder Gelegenheit wieder, wieder außer Kraft gesetzt werden!

 

Somit ist die Wissenschaft das reinste Takatukaland!

 

All dieses was die akademische Wissenschaft hervorbrachte, hat bisher dazu geführt dass unsere Erde zu einem Unlebensraum geworden ist in dem es nur noch Krankheiten gibt und das Aussterben von unzähligen Arten!

 

Wir Menschen sind durch unsere Lebensweise dafür verantwortlich dass sich das Klima verändert, die Erde bebt, verheerende Stürme entstehen und dafür dass der Meeresspiegel ganze Länder ausradieren wird!

 

Durch unsere Einbringung von CO2 wird das Klima wärmer, die gefrorenen Teile der Erde tauen auf und werden durch die CO2 Freisetzung für weitere Übersäuerung der Meere, Flüsse und Böden sorgen und unseren Planeten unbewohnbar mache um so zum Ende der Menschheit so wie des gesamten Lebens auf der Erde führen!

 

Ich versuche zumindest die natürlichen Zusammenhänge zwischen unserer Lebensweise und den damit verbundenen Veränderungen unseres Lebensraumes Erde hinzuweisen!

 

Nur eine Veränderung unsere Lebensweise die durch Wissen der Zusammenhänge motiviert ist kann die absolute Zerstörung evt. noch verhindern, aber hierzu müssen aktiv die richtigen Dinge angegangen werden!

 

Nur kennt die akademische Wissenschaft diese Zusammenhänge nicht oder nicht im Zusammenhang!

 

Ferner haben Wissenschaftler Auftraggeber denen sie verpflichtet sind und so stehen sie immer im Interessenkonflikt ihrer Erkenntnisse zu den Geldgebern die ganz andere Interessen verfolgen!

 

Leider hat sich unsere Gesellschaft so entwickelt dass die Politik den Erkenntnissen der Wissenschaft folgt und so zwangsläufig derer Finanzierer!

 

Wo das hinführt erleben wir jetzt schon und werden es noch bis zum Ende erleben!

 

Alle meine Erkenntnisse aus den verschiedensten Bereichen der Naturwissenschaften ergeben ein zusammenpassendes Puzzle und eröffnet uns die Möglichkeit evt. doch noch die Wende zu schaffen und so dem Untergang zu entgehen, der keine 100 Jahre mehr auf sich warten lassen wird!

 

Ich für mich arbeite diesem Szenario täglich mit mehr als 8 Stunden Arbeit und einigem finanziellen Aufwand seit über 8 Jahren schon entgegen und erwarte auch entsprechenden Respekt vor meiner Arbeit!

 

Dieses wurde möglich weil die wissenschaftlichen Grundlagenfehler von mir erkannt und bereinigt wurden und so ergibt sich ein völlig neues Bild der Zusammenhänge aller Naturwissenschaften, die im Grunde spiegelverkehrt zu den derzeitig wissenschaftlichen Erkenntnissen stehen.

 

Für Beiträge/Verlinkungen die nicht auf meine Homepages oder von mir verfasste Artikel verweisen, oder die von anderen Homepages auf meine Homepages verlinken, übernehme ich keine Verantwortung!

 

Verantwortung muss jeder für sich selber übernehmen und diese nicht auf Ärzte, Lehrer oder Professoren abwälzen!

 

Man darf eben weder Medizin noch Wissen ungeprüft schlucken, wenn wir das tun haben wir eben selber Schuld!